• Wetter

  • Sonntag, 21.07.2024

  • Heute
    18 bis 27°C

  • Morgen
    15 bis 22°C

  • Übermorgen
    15 bis 23°C

Museumsbesuche

Führungen im Weygang-Museum

Der Öhringer Bürger und bedeutende Zinngießer August Weygang (1859-1946) hat mit seiner Frau eine Samm­lung von Gebrauchsgegenständen aus Zinn und Fayence des späten 18. und 19. Jahrhunderts zusammengetragen.

Beim Gang durch das Museum können Sie als Besucher in den ehemaligen Wohnräumen und in den Vitrinen Leben und Sammelfreude des bedeutenden Öhringer Ehrenbürgers nachempfinden. Zinnkunst und Volkskunst verschiedener Epochen, von der Renaissance über den Barock, Rokoko und Biedermeier bis zum Historismus, sowie Dokumente und Objekte zur Geschichte der Stadt versprechen eine lohnende Zeit im Museum.

Zur Stiftung gehören zudem Möbel der Stifter, die einen Einblick in die Wohn­kultur der Mittel- und Oberschicht im Öhringer Raum im 19. und 20. Jahr­hundert geben. Im Limes-Container direkt im Garten des Weygang-Museums erfahren Sie alles Wissenswerte rund um das UNESCO-Weltkulturerbe. Der Limes-Container wurde im April 2020 renoviert und mit neuen Schautafeln ausgestattet.

Des Weiteren sind bedeutende Zinn- und Fayencesammlungen sowie Römerfunde zu sehen.

Kaffee und Kuchen können nach vorheriger Absprache angeboten bzw. Einkehrempfehlungen gegeben werden.

Angebotsdetails:
Maximal: derzeit 15 Personen
Kosten: 25 Euro pro Gruppe 

Nähere Informationen:
Karlsvorstadt 38
74613 Öhringen
Telefon 07941 35394

www.weygang-museum.de

 

 

Werkstatt Pflaumer

Der Museumsbesucher erhält Einblick in das alte Handwerk der Messerherstellung sowie der Messerschleiferei. 

Schulgasse 12
74613 Öhringen 
Telefon 07941 68 118

Besichtigung möglich nach Anmeldung bei der Stadt Öhringen und an Aktionstagen geöffnet

Meeresmuseum

Abtauchen in faszinierenden Ozeantiefen heißt es im Meeresmuseum. Die private Tauch- und Sammelleidenschaft hat einen über 46.000 Stücke zählenden Schatz an seltenen Muscheln, Schnecken, Krebsen, Korallen und Haigebissen zusammengetragen. 

Höhenweg 6
74613 Öhringen
meeresmuseum.cappel@gmail.com
www.meeresmuseum-oehringen.de

Ganzjährig sonntags von 14 - 17 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Eintritt gegen Spende. 

 

Führung durch das Weinbaumuseum

Das Weinbaumuseum von Pfedelbach ist ein einzigartiges Weinbaumuseum in Hohenlohe mit Gegenständen aus der Weinwirtschaft im Fürstenkeller mit Fürstenfass.

Weinprobe und Verköstigung auf Anfrage möglich.

Angebotsdetails:
Maximal 25 Teilnehmer/innen

Kleines Paket:
Führung durch das Weinbaumuseum
Dauer: ca. 2 Stunden mit Weinprobe
Kosten: 75 Euro + Kosten für Weinprobe

Großes Paket:
Führung durch den Ort und das Weinbaumuseum
Dauer: ca. 3 Stunden mit Weinprobe
Kosten: 90 Euro + Kosten für Weinprobe

Weinproben, Preise pro Person:

  • 5er Weinprobe Standard: 10 Euro
  • zusätzlich Probe Wein: 2 Euro
  • zusätzlich Probe Sekt: 2,50 Euro
  • zusätzlich Probe Eiswein, Beerenauslese: 3 Euro

Nähere Informationen:
Gemeinde Pfedelbach
Hauptstraße 17
74629 Pfedelbach
Telefon 07941 6081-0

www.pfedelbach.de

Führung im Budaörser Heimatmuseum

Seit 1996 in der "Alten Schule" untergebracht, erinnert das Heimatmuseum an die einstige deutsche Wein- und Pfirsichbau-Gemeinde Budaörs bei Budapest in Ungarn. Die Ausstellungsstücke, darunter Objekte eines Schauweinkellers, geben zusammen mit einer umfangreichen Fotosammlung und weiteren Schrift- und Bilddokumenten einen facettenreichen Einblick in den Alltag der Partnergemeinde Bretzfelds und ihrer Bewohner.

Budaörser Heimatmuseum
Poststraße 2
74626 Bretzfeld

Nähere Informationen:

Maria-Theresia Mann (Museumsleiterin)
Telefon 07267 1515

I. Sadzio
Telefon 07941 36244

Ottmar Blum
Telefon 06266 95151


Weitere Museen könnten Sie interessieren.